SHADES TOURS Ausflug für Volkschule in Wien

Ausflug: Soziale Bildung fängt bei unseren Jüngsten an!

Image-1-6

Sensibilisierung – 2,5 Stunden 

✓ Diskussionsspiel „Armutsgrenze“
✓ Einstieg: Obdachlosigkeit

Aktives Gestalten – 1 Stunde

 Häuser werden gefaltet
✓ Rucksäcke gepackt

Tour – 3 Stunden

✓ Besichtigung einer Notschlafstelle
✓ Park-Aktivität „Wir bauen ein Obdach“

 

Pädagogischer Hintergrund für die Volksschüler: Ausflug zur Stärkung der sozialen Kompetenz, Abbau von Berührungsängsten, Wertschätzung, Klassengemeinschaft, Arbeiten im Team, Präsentationskünste

„Was bedeutet Armut? Was bedeutet Obdachlosigkeit?“

Im Rahmen des Ausflugs setzen sich die Schüler mit der Thematik auseinander und erwerben spielerisch Kenntnisse über unser Sozialsystem, welches Menschen unterstützt, wenn sie es am dringendsten brauchen. Sie lernen die Herausforderungen von obdachlosen Menschen kennen und bekommen Beispiele wie sie sich bereits in jungen Jahren engagieren können.

  • Sie diskutieren – lernen ihre Meinungen zu vertreten und andere ausreden zu lassen
  • Sie präsentieren – lernen vor der Klasse zu sprechen
  • Sie lesen laut vor – üben Lautlesen
  • Sie basteln – motorische Fähigkeiten
  • Sie arbeiten in Kleinteams – Teamkompetenz & Verlässlichkeit
  • Sie arbeiten als Klasse zusammen – Klassengemeinschaft

Preis: € 10.- pro Schüler

SHADES TOURS Social Responsibility Pass für Volksschüler

SHADES TOURS Social Responsibility Pass – Ausflug für Volksschüler





Wir glauben, dass es zu viele falsche Stigmen und Vorurteile gegenüber obdachlosen Menschen gibt!