Spenden für Obdachlose – aber was?

Spenden für Obdachlose

Heute ist Tag der Obdachlosigkeit! Ein wichtiger Tag, um gezielt auf die Bedürfnisse der Betroffenen und der Einrichtungen aufmerksam zu machen!

Im Zuge der Touren werden wir häufig von den Teilnehmer_innen gefragt, wie sie denn mit Sachspenden sinnvoll helfen oder unterstützen können. Wer kann darauf bessere Tipps und Antworten geben, als unsere Guides höchstpersönlich?

Deswegen haben wir hier die 10 wichtigsten Sachspenden für dich zusammengefasst:

• Taschentücher
• Decken
• Rucksäcke
• Rollkoffer
• Nagelzwicker
• Winterjacken
• Schuhe
Schlafsäcke
Socken
• Jogginghosen u. Leggings

Bitte erkundige dich entweder im Vorfeld direkt bei den Einrichtungen, welche Dinge benötigt werden oder nutze die folgenden Links, um einen Überblick zu erhalten:

Caritas Wien – Sachspenden / Volkshilfe Wien – Sachspenden / Diakonie Flüchtlingsdienst

Übrigens: Am 5. November am Herzstück-Flohmarkt sind wir mit einem Stand vertreten, bei dem wir Wintersachen (Hauben, Schals, Handschuhe und Winterjacken) entgegen nehmen!

Wenn du also gerade deinen Winterputz vor dir hast und du über diese Dinge stolperst, freuen sich die sozialen Einrichtungen und natürlich die betroffenen Menschen sehr über deine Sachspenden!

Danke, dass du uns hilfst Gutes richtig gut zu tun!

Wir freuen uns, dich auch demnächst auf einer unserer Touren begrüßen zu dürfen.
Hier findest du die anstehenden Tourentermine.

 

Wir glauben, dass es zu viele falsche Stigmen und Vorurteile gegenüber obdachlosen Menschen gibt!