SHADES TOURS

AUF DEN
SPUREN DER
SCHATTENSEITEN.
SHADES TOURS organisiert bewegende Touren
und Aktivitäten in Wien zu gesellschaftlich
polarisierenden Themen.
Eine Tour auf den Spuren
der Armut und Obdachlosigkeit –
geführt von einer obdachlosen Person
Eine Tour über Flucht und
die Integration in die Gesellschaft –
geführt von einer geflüchteten Person
Eine Tour über Abhängigkeiten –
geführt von einer betroffenen Person
Kommt 2019!
Aktives, soziales
Engagement
im Team
Für wen?

Für jeden, der bei einer außergewöhnlichen Erfahrung etwas Neues lernen und gleichzeitig einen gesellschaftlichen Beitrag leisten will!

Wann?
Unsere Touren finden ganzjährig statt. Frühling – Sommer – Herbst – Winter, bei Regen und bei Sonnenschein. Finde jetzt deinen Termin!
Warum?

Um Augen zu öffnen, Begegnung zu schaffen, Vorurteile abzubauen und einen Unterschied für dich und deinen Guide zu machen!

Für wen?

Für jeden, der bei einer außergewöhnlichen Erfahrung etwas Neues lernen und gleichzeitig einen gesellschaftlichen Beitrag leisten will!

Wann?

Unsere Touren finden ganzjährig statt. Frühling – Sommer – Herbst – Winter, bei Regen und bei Sonnenschein. Finde jetzt deinen Termin!

Warum?

Um Augen zu öffnen, Begegnung zu schaffen, Vorurteile abzubauen und einen Unterschied für dich und deinen Guide zu machen!

Shades Tours - obdachloser Guide

Education is the most
Powerful weapon
which you can use
to change the world.

Nelson Mandela

Bildung bewegt uns und treibt uns an. Erfolge sind die Bestätigung, dass wir unsere Teilnehmer_innen begeistern und eine Motivation, dies weiterhin zu tun!

0
SHADES TOURS Guides

Spannende Touren anzubieten ist das eine, aber Menschen (zurück) in die Gesellschaft zu helfen, ist unser primäres Ziel!

Kundenzufriedenheit

Wenn wir unsere Kund_innen glücklich machen und sie zum Nachdenken und Handeln inspiriert werden, ist unser zweites Ziel erreicht. Und die vielen Bewertungen geben uns recht!

Erfahre mehr zur Mission von SHADES TOURS

Entdecke und lerne über die facettenreichen Schattenseiten und Lösungsansätze zu den Themen Obdachlosigkeit und Flucht!

#1 aller Touren in Wien

"Vielseitige Tour, die großartige Einsichten in Lebenssituationen gibt, die uns alle treffen können. Gute Gelegenheit um Vorurteile abbauen!"

- Valentin, 40

"Die Führung hat mich mehr als positiv überrascht! Unser Guide hat uns auf die unterschiedlichen Thematiken vorbereitet und die jeweiligen Erklärungen mit seinen Erfahrungen ergänzt, sodass ich mit einem breiten Verständnis zum Thema "Obdachlosigkeit" nach Hause ging. Fazit: unvergessliche und interessante Tour!"

- Evi, 34

"Ich hatte das Vergnügen mit SHADES TOURS kochen zu dürfen und möchte auf diesem Weg großes Lob für Euer Engagement zollen. Gerade in Zeiten, in denen Alltagsfaschismus zum Mainstream und Empathie bald zum Unwort des Jahres werden, finde ich dieses Vorgehen vorbildhaft, denn es ist sehr mutig und hat auch was Unbeugsames, Gallisches... bitte weiter so!"

- Gerhard, 48

"Für unsere Vereinsmitglieder suchen wir immer interessante Inhalte, um die Feierabende zu gestalten. So haben wir letztens an der SHADES TOUR teilgenommen. Wir danken für die interessante und lehrreiche Tour! Großartiges Team und TOP Präsentation! Wir können (und werden) die Tour nur empfehlen!"

- Benjamin, 28

Die Shades Tours Tour ist sehr empfehlenswert - öffnet dir die Augen und macht dir klar was, Obdachlosigkeit in Österreich eigentlich wirklich bedeutet. Unser Guide war super nett und seine Geschichten mitreißend. Wir kommen wieder!"

- Karin, 37

"Ich habe an dieser überaus interessanten und informativen Tour teilgenommen. Es ist erstaunlich und bewundernswert, was es hier für Angebote für die, die im "Schatten“ stehen, gibt! Kompetente Erklärungen, die mit viel Leidenschaft und Engagement überzeugt haben!"

- Eva-Maria, 71

Special Awards

"Wo fängt man an, sich etwas aufzubauen,
wenn man alles verloren hat?"

- Perrine Schober, Gründerin von SHADES TOURS -

Neu auf unserem Blog

So wirkt SHADES TOURS
So wirkt SHADES TOURS
Welche positiven Auswirkungen hat SHADES TOURS? Macht das Konzept Sinn? Was hat sich in den letzten drei Jahren im Leben der Guides und in der Perspektive der Teilnehmer_innen verändert? Wir haben die Entwicklungen, Rückmeldungen und Veränderungen der SHADES TOURS Guides analysiert, mit den Teilnehmer_innen und Sozialeinrichtungen gesprochen und haben nun endlich schwarz auf weiß, auf was wir schon immer gehofft hatten: SHADES TOURS' Konzept hat eine Vielzahl von positiven Auswirkungen. Welche…
Hinter den Kulissen: Ahmad
Hinter den Kulissen: Ahmad
3 Fragen an Ahmad / Guide bei SHADES TOURS zum Thema Flucht & Integration   Was machst du bei SHADES TOURS? Ich arbeite als Guide zum Thema Flucht und Integration. Ich komme aus Syrien, wo ich Rechtswissenschaften studiert habe und vor meiner Flucht als Polizist gearbeitet habe. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Bei SHADES TOURS erzähle ich von der politischen Situation, der schwierigen humanitären Situation in Syrien und warum ich geflüchtet bin.…
Hinter den Kulissen: Zakarya
Hinter den Kulissen: Zakarya
3 Fragen an Zakarya/ Guide bei SHADES TOURS zum Thema Flucht & Integration   Was machst du bei SHADES TOURS? Ich mache Touren durch die Stadt für Schüler, Studenten, Firmengruppen und Erwachsene, die sich für das Thema Flucht und Integration interessieren. Warum arbeitest du bei SHADES TOURS? Seit ich nach Österreich gekommen bin, fragen mich viele Menschen über Syrien. Wie war das Leben vor dem Krieg und wie hat es…

 Medien über uns

„Es ist die Chance, ein paar Stunden lang Betroffenen zuzuhören, anstatt nur über sie zu sprechen.“

- Der Standard

„Es geht darum, das Thema Obdachlosigkeit offen anzusprechen, Vorurteile aufzudecken und Stigmata zu beseitigen. Noch wichtiger: Es geht darum, die Menschen aufzuklären.“

- miss magazin

„Eine SHADES TOURS Tour zeigt nicht die Zuckerseiten Wiens. Aber sie öffnet das Herz für ein Thema, bei dem man gerne wegschaut.“

- ÖBB Railaxed Magazin

„Stadtführungen, die nachdenklich machen“

- der brutkasten

"Stadtbesichtigungen der besonderen Art"

- Kleine Zeitung

„Das Unternehmen ist ein Brückenbauer für Obdachlose auf einem Weg zurück in ein eigenständiges Leben."

- miss magazin

„Aus anonymen Fällen, aus Zahlen, Kostenfaktoren und statistischen Größen werden da nämlich Menschen. Gesichter. Und Geschichten.“

Wien Mobil Magazin

Nimm mit uns Kontakt auf

Du hast Fragen? Schreib uns!